11. Handball Mini-WM ein großer Erfolg

Nun schon zum 11. Mal fand die Handball Mini-WM statt. Durchgeführt und organisiert durch die DJK Singen, Jugend trainiert für Olympia und Philip Stoller aus Sportkreisbeauftragter und Lehrer des Friedrich-Wöhler-Gymnasiums in Singen findet jedes das größte Turnier in dieser Altersklasse in ganz Südbaden in der Singener Münchriedhalle statt. 24 Mannschaften spielten den Weltmeister aus. Am Ende durfte sich Mazedonien (Hebelschule Gottmadingen) über den Titel freuen. Erstmals nahmen auch mehrere Mannschaften aus Singen selbst teil. Konnten sonst nur 1 oder 2 Mannschaften gestellt werden, gelang es durch die unterjährigen Kooperationen in der elften Auflage gleich 5 Mannschaften aus verschiedenen Grundschulen zu melden. „Die Kinder haben einen Riesenspaß an diesem Vormittag und wir können so den schon in Vereinen spielenden Kindern etwas besonderes bieten und allen weiteren diese tolle Sportart spielerisch näher bringen“ freut sich Organisator der DJK Singen Matthias Knöpfle über die gelungene Veranstaltung. Am Ende ließ es sich Oberbürgermeister Bernd Häusler und der Sportausschussvorsitzende der Stadt Singen Roland Brecht nicht nehmen, die Siegerehrung selbst vorzunehmen und den jubelnden Siegern zu gratulieren.

Die Projektarbeiten (jede Mannschaft stellte als Schulklasse ein Projekt dem zugelosten Land zusammen, welches durch eine Jury bewertet wurde) wurden auch in diesem Jahr teils großartig präsentiert und mit Geldpreisen für die Klassenkassen (SPONSOR IST DIE DJK SINGEN) für die ersten 3 Plätze prämiert.

Presseartikel des Südkurier_Ausgabe Singen v. 22.02.2018

 

 

Kommentar verfassen

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful