Auswärtssieg in letzter Sekunde

Am vergangenen Samstag war die Reserve der DJK Singen zu Gast beim TV Ehingen. Es war von Anfang klar, dass dies kein leichtes Unterfangen wird, vor allem da beim Gegner sehr erfahrene, einst hochklassige Spieler am Start waren. Die DJK kam sehr gut ins Spiel und stellte bereits nach 4 gespielten Minuten ein 1:4 auf die Anzeigetafel. Auf Grund von ein paar wenigen technischen Fehlern und vergebenen Torabschlüssen, drehten die die Gastgeber das Spiel auf 5:4. Da kamen die erfahren Spiele um Axel Küchler und Matthias Utzler teils ungestört zu Torabschlüssen, woraufhin die DJK bis kurz vor dem Halbzeitpfiff einem 3-Tore Rückstand hinterher lief.

Im Gegensatz zum vergangenen, ersten Saisonspiel letzte Woche ließ die 2. Mannschaft sich nicht abschütteln und glaubte an sich, da der Ball sehr gut durch die eigenen Reihen lief und man mit dem Gegner mithalten konnte, so gut, das es zur Halbzeit 13:12 stand. Die Jungs waren sich in der Kabine einig: „Wir haben eine Chance, wir spielen gut mit und holen uns das Ding“

Mit dieser Motivation startete man in die zweite Halbzeit und legte souverän los, was mit einem 3-Tore Vorsprung belohnt wurde. (13:16 35.Min) diesen Vorsprung wollte man nun nicht mehr hergeben. Das Spiel war ausgeglichen und fair und machte auch Spaß anzuschauen. Die Ehinger ließen aber mit Ihrer Erfahrung nicht locker und die DJK-Reserve war sich 10 Minuten vor Schluss vielleicht schon sicher, den Sieg mit nach Hause zu nehmen. Dies führte zu kleinen Fehlern bei der DJK und zu einfachen Toren 5 Minuten vor Spielende sowie zum Ausgleich für den TV Ehingen. Durch ein Kauderwelsch in den letzten 20 Sekunden beim letzten Ehinger Angriff, kam der Ball zu Michael Müller, dieser sah das der Ehinger Torhüter auf der Höhe der Mittellinie stand und versuchte sein Glück mit einen direkten Wurf aufs Tor aus der eigenen Abwehr heraus. Alle Spieler schauten gespannt zur Uhr und zum Ball, dieser Schlug noch vor dem Schlusssignal im Netz ein und der Jubel kannte keinen Grenzen mehr, zum Unmut einiger Heimakteure. Mit dieser Leistung kann man zuversichtlich in die Saison blicken und steht nun mit 4:0 Punkten auf Platz 1. (mb)

Kommentar verfassen

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful