DJK Damen landen Coup in Dettingen

Mit einem zu keinem Zeitpunkt gefährdeten Auswärtssieg landeten die DJK Damen den erhofften Coup im Kampf um die Meisterschaft und so die Chance, den ersten Matchball zum Aufstieg mit einem Punktgewinn am kommenden Sonntag zu Hause in der Münchriedhalle zu feiern. Die DJK ging selbstbewusst als Tabellenführer in das Spiel und hatte über die komplette Spielzeit das Heft in der eigenen Hand. Dettingen kam in der eigenen kleinen Halle gegen die gut stehende Abwehr nicht zu Torabschlüssen und falls dich doch eine Lücke fand, war Torhüterin Katharina Himmelsbach zur Stelle. Vorne lief das von Trainer Christian Schulze gewünschte Angriffsspiel mit viel Zug zum Tor und nach 11 Minuten leuchtete eine 0:8 Führung von der Anzeigentafel. Bis zur Pause glich sich das Spiel etwas aus und die Seiten wurden mit 6:13 gewechselt.

Um gar nichts erst anbrennen zu lassen, stelle Yvone Ellner mit einem ihrer 7 Tor erneut die 10 Tore Führung zum 9:19 her und die letzte Gegenwehr der Gastgeber war sichtlich gebrochen. Die Stimmung war gut, aber gefeiert wurde noch nicht. Rechnerisch und offiziell können die Damen am Sonntag zu Hause um 14.45 Uhr gegen die HC DJK Konstanz die Meisterschaft endgültig perfekt machen, fehlt noch 1 Punkt aus 4 Spielen zum Aufstieg in die Bezirksklasse. (jz)

Kommentar verfassen

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful