Kantersieg für DJK-Reserve

Mit einem Kantersieg verabschiedete sich die DJK-Reserve von der Münchriedhalle im Jahr 2017. Im letzten Heimspiel besiegte die Mannschaft von Trainer Markus Korhummel die mit 15 Spielern angereiste Reserve des TV Meßkirch. Das ganz junge, neue Schiedsrichter-Gespann leitete die Anfangs noch etwas nervös verlaufende Partie souverän über die komplette Spielzeit und wir wünschen den beiden einen tollen Verlauf. Mit solch einem Nachwuchs macht es allen Beteiligten Spaß! Das Spiel begann zunächst zerfahren, Meßkirch führte kurzzeitig ehe die DJK aufdrehte und von einem 7:11 Rückstand auf 17:14 das Spiel zu den eigenen Gunsten drehte. Die zweite Hälfte begann wie die erste endete. Die beiden Kreisläufer Uhler und Fenker wurden immer wieder gut in Szene gesetzt und die Abwehr stand Felsenfest. Nach 43 gespielten Minuten dann ein 26:18 auf der Anzeigentafel und nach dem erstmaligen 10-Tore Vorsprung, erzielt durch Patrick Kammel zum 32:22 war in der Auszeit der Gäste die Devise klar. Nicht herunterspielen und abwarten, sondern genau dort weitermachen und den Vorsprung weiter ausbauen. 10 Sekunden vor Ende fiel dann durch Benni Uhler der vielumjubelte Siegtreffer zum 40:24. (jz)

Kommentar verfassen

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful