Kantersieg für Reserveteam

DJK Singen II – TSC Blumberg I   44:23 (23:13)

Mit einem von Beginn an ungefährdeten Kantersieg warf sich sprichwörtlich das Team von Trainer Markus Korhummel den Frust von der Niederlage aus der Vorwoche von der Seele. Schon nach 10 Spielminuten führte die DJK mit 8:3 Toren und und konnte nach 20 Spielminuten erstmals einen 10-Tore Vorsprung vorweisen. Dieser hatte dann auch bis zur Pause Bestand als mit 23:13 Toren die Seiten gewechselt wurden. Björn Zacharias und Florian Jäckle waren nicht aufzuhalten. Zusammen erzielten Sie 24 der 44 DJK-Tore und brachten die Gäste immer wieder zur Verzweiflung. Schön war auch, das Benjamin Stubbe nach knapp 10 Monaten Pause wieder auf dem Spielfeld stand und sich ebenfalls gleich 3 mal in die Torschützenliste eintragen konnte. Mit diesem Sieg untermauerte die DJK Reserve ihre Aufstiegsambitionen und bleiben mit 16:2 Punkten auf dem 2.Tabellenplatz. 2 Auswärtsspiele in Dettingen und Lauchringen stehen noch an, hingegen 3 Heimspiele darf die DJK in der Münchriedhalle gegen Meßkirch, Lauchringen und Riel./Gottm. noch bestreiten. (jz)

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful