Souveräner Heimauftritt in der Bezirksklasse

Mit einem deutlichen und auch in dieser Höhe verdienten Heimsieg von 32:22 Toren schob sich die Mannschaft rund um den gut aufgelegten Sebastian Achatz in der Tabelle auf Platz 3 vor. Die Gäste der HSG Konstanz waren vor allem in der ersten Hälfte immer sehr gefährlich und die DJK brauchte mehrere Abwehrumstellungen bis die Abwehrspieler den Angriff der Gäste im Griff hatten. Nach einem zwischenzeitlichen 5:7 nach 13 Spielminuten zogen die Hohentwieler Tor um Tor davon und nutzten ihre Chancen konsequent aus. Bis zum Halbzeitstand von 14:10 konnte das Ergebnis schon deutlich zu Gunsten der DJK gedreht werden.

Die Vorgabe war klar: nicht erneut schleppend wie in den vergangenen Spielen aus der Kabine kommen. Und dies gelang bestens mit einem tollen Tor zum 15:10 im ersten Angriff durch Paul Forster. Nach dem 18:13 in der 38. Spielminuten durch Sebastian Achatz folgte eine souveräne Phase der DJK und die Gäste hatten dem kaum mehr etwas entgegen zu setzen. Binnen 9 Minuten baute die DJK den Vorsprung uneinholbar mit teils tollem Tempospiel und einem starken Bernd Zimmermann im Tor auf 26:16 aus. Die letzten Spielminuten versuchte Konstanz mit verschiedenen offensiven Deckungsvarianten noch alles, aber darauf stellte sich die DJK im Vorfeld gut ein und so passierte auch hier nichts weiter. Am Ende ein 32:22 für die DJK, die Punkte Nummer 5 und 6 und die Erkenntnis das sich erneut fast alle Feldspieler in die Torschützenliste eingetragen haben. Am kommenden Sonntag geht’s um 14.30 Uhr weiter für die DJK beim Tabellenführer in Steißlingen. (jz).

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful