Mit voller Energie zum zweiten Auswärtssieg in Folge

TV Überlingen I vs DJK Singen I   20:24 (08:12)

Mit einem sogenannten Start-Ziel Sieg gelang der Mannschaft um den gut aufgelegten Torhüter Andi Wieland der zweite Auswärtssieg in Folge. Erst nach 9.34 Minuten gelang den Gastgebenden Überlingern der erste Treffer und somit der Anschluss zum 1:4. „Wir haben selbst in dieser Phase viel zu viele Chancen liegengelassen und hätten hier schon sehr deutlich in Führung gehen müssen“ war Trainer Jörg Zimmermann dennoch zufrieden mit der Anfangsviertelstunde. In der Folgephase war es auch weiterhin eine gut eingestellte Abwehr und vor allem tolle Einstellung der gesamten Mannschaft welche sich auch durch eine etwas schwächere Phase um die 25. Spielminute herum nicht beirren lies. Mit dem Pausenpfiff gelang der Führungstreffer zum 8:12! Das die Gastgeber aufgrund der schmal besetzten Bank der DJK jedoch weiterhin ihre Chance witterten war klar, aber auf mehr als 2 Tore Abstand kam der TV Überlingen nicht heran. Selbst zu Beginn der zweiten Halbzeit als Niklas Schmid und Alex Leicher fast gleichzeitig eine 2-Minuten Strafe erhielten beim Spielstand von 10:12 behielten die Hohentwieler die Nerven und bauten den Vorsprung wieder auf 10:14 aus. Der Anschluss zum 15:17 war dann nochmals wie ein Weckruf und die Abwehr stand in der Folgephase noch sattelfester und so konnte die DJK den Vorsprung zwischenzeitlich auf 16:22 ausbauen. Mehr als Ergebniskosmetik zum 20:24 gelang nicht mehr und die gerade einmal 8 Feldspieler der DJK konnten den wichtigen Auswärtssieg und somit 2. Sieg im 2. Spiel der Platzierungsrunde erzielen. „Wir hatten heute Spaß, eine gute Stimmung im Team und alle waren bereit und hellwach“ freute sich Trainer Jörg Zimmermann über den verdienten Auswärtserfolg seiner Mannschaft. (jz)

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful