Noch einmal alles rausgeholt

Mit 9 Feldspielern und 2 Torhütern nochmal gegen den Vizemeister alles aus sich herausgeholt, haben die Jungs der Trainer Zimmermann/Steinhäusler am vergangenen Samstag gegen den TV Meßkirch. Bei schwülwarmen Temperaturen in der Münchriedhalle fighteten beide Teams in der ersten Hälfte ehe sich die Gäste mit 3 Toren etwas absetzen konnten. Eine Umstellung in der DJK-Abwehr brachte dann aber die Wende und mit einem Siebenmeter-Treffer durch David Langendörfer der 10:10 Halbzeitstand.

Was die Jungs dann in der zweiten Halbzeit gerade in der Abwehr abgeliefert haben war richtig stark. Erst nach 25 Minuten erzielten die Gäste ihren 4. Treffer in der zweiten Hälfte als die DJK schon längst auf der Siegerstraße eingebogen war. Die aufreibende Abwehrarbeit machte sich dann jedoch in einigen kraftloseren Angriffsbemühungen bemerkbar, weshalb am Ende auch nur selbst 21 Treffer erzielt werden konnten. Mehr sind bei einer mannschaftlich geschlossenen Abwehrleistung welche rund um Alexander Leicher bestens funktionierte aber auch nicht notwendig.

Nach der starken zweiten Halbzeit im Pokalspiel unter der Woche und den richtig guten 60 Minuten gegen Meßkirch ein positiver Saisonabschluss für alle Beteiligten welche sich dann anschließend in die wohlverdiente Pause verabschiedeten.

Wir wünschen den Gästen aus Meßkirch bei den Relegationsspielen um den Aufstieg in die Landesliga viel Erfolg. (jz)

Kommentar verfassen

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful