Toll gekämpft und doch verloren

HSG Konstanz III – DJK Singen I   29:21 (12:8)

Mit einer am Ende sicherlich verdienten Niederlage an diesem Tag, verabschiedete sich die DJK Singen im Kampf um die Teilnahme an der Aufstiegsrunde. 1 Spieltag vor Ende ist somit die Gewissheit bei allen Teams gegeben, wie es weitergeht. Bleibt abzuwarten ob die eng getakteten Spielpläne aller Teams und städtischen Hallen überhaupt ein ordentlichen Restspielplan noch zulassen. Die DJK startete, wie von Trainer Jörg Zimmermann gefordert, ohne hohes Tempo in die Begegnung. Dies sollte aufgrund fehlender breite im Kader nur mit einzelnen Nadelstichen gesetzt werden. Auf der Abwehrarbeit lag das Hauptaugenmerk und dies gelang richtig gut. Mit den verschiedenen Deckungsvarianten der DJK taten sich die Hausherren schwer und erzielten erst in der 15. Spielminute ihren 3. Treffer zum 3:5. Nach dem 4:6 gelang der DJK dann jedoch 9 Minuten kein eigener Treffer mehr und Konstanz zog mit 9:7 erstmals vorbei. Bis zur Pause setzte sich das fort und das Heimteam ging mit 12:8 in die Pause. Die Stimmung im Team war gut, der Kampf und vor allem die Einstellung stimmte. In der 43. Spielminute war gleich 2 mal die Gelegenheit auf 2 Tore zu verkürzen was aber ohne Erfolg blieb und in den folgenden 10 Spielminuten schwanden dann die Kräfte etwas, so das Konstanz zwischenzeitlich auf 26:19 davonziehen konnte. Aber auch hier steckten die Spieler um den gut aufgelegten Tim Weitz (6 Treffer) nicht auf und hielten mit letzten Kräften das Ergebnis absolut im Rahmen, auch wenn am Ende ein 29:21 auf der Anzeigentafel stand. Schön zu sehen war, das Florian Dickgießer nach über 3 Monaten Verletzungspause wieder auf dem Spielfeld stand und sich auch gleich 2 mal in die Torschützenliste eintragen konnte.

Ein großes Dankeschön gilt den Spielern der Herren 2 und Herren 3, welche aushelfen mussten – da die 1.Mannschaft gegenüber der Vorwoche noch mehr Ausfälle zur verzeichnen hatte. Hier bleibt die Hoffnung auf das kommende Wochenende, wenn ein vermeintlich unwichtiges Duell, jedenfalls für die Tabelle da Radolfzell und Singen nicht in der gleichen Endrunde spielen, auf dem Programm steht, das der ein oder andere Spieler vielleicht wieder zurückkehren kann.

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful