Vor dem Saisonabschluss nochmals Leistung abrufen

Im letzten Saisonspiel geht es für die Spieler von Trainer Jörg Zimmermann um die berühmte „goldene Ananas“, denn mit 17 Pluspunkten ist der DJK der 11. Tabellenplatz nicht mehr zu nehmen und in der Tabelle keine Veränderung mehr herbeizuführen. Wer nun allerdings glaubt, die Hohentwieler würden das Spiel locker angehen, der sieht sich getäuscht. Im letzten Saisonspiel kommt die HSG Freiburg, aktuell auf dem 3. Tabellenplatz zu finden und noch mit theoretischen Chancen für die Aufstiegsrelegation. Im Hinspiel gab es nach einem starken Spiel der DJK eine 24:19 Auswärtsniederlage welche die Spieler wieder gut machen möchten. Mit 7 Heimsiegen und 1 Unentschieden holten die Spieler aus Singen 15 der 17 Pluspunkte in der heimischen Münchriedhalle. So wollen sich die Spieler mit einer engagierten Leistung vom Publikum verabschieden und anschließend die Saison mit den Zuschauern, Fans und Sponsoren im Foyer feiern. „Wir sind uns ganz klar bewusst was die vielen Zuschauer in Singen leisten, spielten wir nicht wenige Male in dieser Saison Auswärts vor enttäuschend wenigen Zuschauern“ freut sich der DJK-Trainer auf das letzte Saisonspiel. „Es ist natürlich aktuell undankbar, da wir nicht wissen ob unsere Saison nun nach dem Spiel gegen Freiburg beendet ist oder nicht. Auf jeden Fall dürfen die Jungs an diesem Wochenende ausgelassen feiern und wir werden uns dann anschließend entsprechend auf eine mögliche Relegation vorbereiten oder eben direkt in die wohlverdiente Pause gehen“ blickt der Trainer auf die kommenden Wochen. Weitere Ausführungen zu der Situation in gesondertem Bericht. Situation-Klassenerhalt

Die HSG Freiburg wird in ihrem letzten Saisonspiel sicherlich alles versuchen, die beiden Punkte aus Singen zu entführen und ihren Teil dazu beitragen im Saisonendspurt doch noch den 2. Tabellenplatz zu erobern. Hierzu wäre jedoch auch eine gleichzeitige Heimniederlage des TV Herbolzheim gegen Allensbach notwendig. Mit einer variablen, offensiven Abwehr bringen die Breisgauer wöchentlich ihre Gegner zum verzweifeln und steigerten sich im Laufe des Saison kontinuierlich. Es wird also nochmals läuferisch einiges von den Spielern der DJK abverlangt werden um sich mit einem Heimsieg als Außenseiter zu verabschieden. Auf jeden Fall muss die Chancenverwertung besser sein als zuletzt in Oberhausen und Gutach, um die HSG Freiburg zu Hause ins wanken zu bringen und sich selbst für den enormen Aufwand welchen die DJK leistet, zu belohnen. Auch ist nochmals eine couragierte Abwehrleistung notwendig, wie diese auch in Freiburg gezeigt wurde will sich die DJK die Punkte 18 und 19 holen.

Im Anschluss an das Spiel wird gemeinsam gefeiert. Dank unseres Sponsors gibt es frisch gezapftes Bier, unsere Damen haben Aktionen an der Bar geplant und das Grill-Team ist ebenfalls wieder im Einsatz. Die DJK Singen freut sich nochmals auf viele Zuschauer und einen tollen Saisonabschluss in der Münchriedhalle. Spielbeginn am 29.04.2017 ist um 20.00 Uhr.

1 Antwort (Response)

Kommentar verfassen

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful