Wichtiger Heimsieg für Hohentwieler

Mit einem tollen Heimsieg starten die Hohentwieler in die Rückrunde der laufenden Saison. Nach einer sehr durchwachsenen Hinrunde mit nur 5 Pluspunkten war klar, das die Rückrunde positiver gestaltet werden soll und muss, will man sich in der Tabelle wieder etwas ins Mittelfeld vorarbeiten. Die Gäste waren krankheitsbedingt, wie auch die Heimmannschaft stark dezimiert und auf beiden Seiten dann auch noch einige angeschlagene Spieler auf dem Spielfeld. Der Spielbeginn gehörte ganz klar der DJK als diese schnell und deutlich stärker als die Gäste mit 4:1 in Führung gingen. Ein paar zu hektische Angriffsaktionen führten dann aber dazu, das Blumberg nach einer 5-Minuten Torflaute der DJK mit 4:5 in Führung gehen konnte. Im Anschluss wechselte die Führung dauerhaft und keine Mannschaft konnte sich wirklich absetzen. Allerdings war allen in der Halle klar, das Blumberg lediglich nach Fehlern der Hohentwieler im Angriff mit Tempogegenstößen zum Torerfolg kam. Max Bühler erzielte dann kurz vor Halbzeitpause ein schönes Rückraumtor zum Pausenstand von 16:14. Trotz der 14 Gegentreffer, die Abwehr stand gut rund um den gut aufgelegten Bernd Zimmermann im Tor, so das die Devise für die zweite Hälfte klar war. Vermeidung eigener Fehler im Angriff und Blumberg dadurch nicht zu schnellen Angriffen kommen zu lassen. Genau das war dann auch der Schlüssel zum Erfolg. Gerade einmal 4 Gegentreffer aus dem Normalangriff kassierte die DJK innerhalb der ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte, so das auch die erneut eigene Torflaute von der 40. bis zum 50. Minute (nur 2 eigene Treffer erzielt) gut überstanden werden konnte. Beim 26:20 schien vieles zu Gunsten der Heimmannschaft zu laufen, aber erneut eigene Fehler nutzte Blumberg nochmals um auf 26:23 heran zu kommen. 3 eigene Treffer innerhalb 1 Minute brachten dann die Vorentscheidung und durch den gut aufgelegten Alexander Köszegi der Schlusstreffer zum 31:26 Heimsieg. Hier gilt es nun anzusetzen in der kommenden Trainingswoche und sich auf das Spiel beim Tabellenletzten in Mimmenhausen vorzubereiten. Wie schwer das werden kann, zeigte das Hinspiel als die DJK zwar gewinnen konnte, aber sich über die komplette Spielzeit schwer tat. (jz)

Kommentar verfassen

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful