Damen gg. Allensbach gefordert

Am kommenden Samstag trifft die Damenmannschaft der DJK Singen auf einen direkten Verfolger, die Damen 4 des SV Allensbach.

Nach der deutlichen Niederlage gegen die HSG Konstanz und ein spielfreies Wochenende, wurden die vergangenen Trainingseinheiten konditionell und spielerisch genutzt. Die Mannschaft, um den zurückgekehrten Trainer Sebastian Achatz (Knie-OP), sind höchst motiviert die zwei Punkte in der heimischen Münchriedhalle zu halten und mit einem Sieg die Woche erfolgreich abschließen.

Bei einer Niederlage könnte der SV Allensbach Punkt gleich mit der DJK ziehen. Darum ist es um so wichtiger einen Heimsieg einzufahren, um sich die direkten Verfolger in der Tabelle weiterhin auf Abstand zu halten.

Langfristig muss das Team den Ausfall von Katja Brosig verkraften. Sie fällt, aufgrund eines Kreuzbandrisses, für den rest der Saison aus. Wir wünchen Ihr gute Besserung und eine schnelle Genesung.

Darum hat sich die Mannschaft fest vorgenommen, diesen Kampf anzunehmen und geschlossen als Mannschaft den Sieg unter dem Hohentwiel einzufahren. Danach haben die Damen wieder zwei Wochen Zeit sich auf die nächste schwierige Aufgabe als Gast beim TuS Steißlingen vorzubereiten. (SeA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.