Deutlicher Sieg im Derby für Herren 1

Die erste Mannschaft bestritt am vergangenen Samstag das aufgrund der Tabellensituation wichtige Derby beim TV Rielasingen. Neben den Langzeitverletzten, musste auf Seiten der Rielasinger dann auch noch Dennis Rauh passen, der sich im Spiel unter der Woche einen Bänderriss zugezogen hatte. Auf diesem Wege, Gute Besserung. Die DJK musste aus verschiedenen Gründen in diesem Spiel gleich auf 6 Spieler verzichten.

Das Spiel begann etwas verhalten, ehe sich die DJK entscheidend absetzen konnte. Den schnellen Angriffen der DJK konnte Rielasingen nichts entgegen setzen, jedoch mit ihren Mitteln die Abwehr der DJK immer wieder vor Herausforderungen stellen. Die beiden Rückraumspieler Björn Zacharias und Rene Degrell erzielten alleine 16 der 26 Tore für den TV Rielasingen. Nach 19 Minuten leuchtete ein 9:13 auf der Anzeigentafel und mit dieser ersten 4-Tore Führung riss der Faden dann aber etwas, ehe beim 11:13 die Auszeit genommen wurde. Mit 14:18 wurden dann die Seiten gewechselt. Spätestens beim 18:28 war auch dem letzten in der sehr spärlich besetzten Talwiesenhalle klar, wer der Sieger in dieser Partie sein wird. Die DJK verpasste es jedoch leider über die komplette Spielzeit aus ihren vielen Chancen einen deutlicheren Sieg zu erspielen, so das am Ende die Partie mit einem verdienten 26:36 Sieg endete.

Zwei sehr wichtige Punkte für die DJK im Kampf um die Meisterschaft, bevor es AM FREITAG, 15.04.2016 UM 20.30 UHR, zu Hause im letzten Heimspiel gegen den HSC Radolfzell geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.