DJK 1 vor Auswärtsaufgabe in Überlingen

Wer am Ende der Saison ein Wörtchen um die Aufstiegsplätze mitsprechen möchte, der darf sich zum jetzigen Zeitpunkt keinen weiteren Ausrutscher erlauben.

Gestärkt, regeneriert und gut aufgestellt kann die erste Herrenmannschaft am Samstag an den Obersee fahren. Das Ziel ist klar definiert: Ein Sieg soll her, der 3. somit in Folge!

„Dass es kein Selbstläufer in einer recht modernen aber sehr unangenehmen Halle wird, dafür werden nicht nur Rattke, Apberger & Grünvogel sorgen. Kalt, schallend, großräumig, hell… eine klassische Kreissporthalle eben. Atmosphärisch geht anders“, blicken Jörg Zimmermann aber auch einige andere Akteure ungern zurück an das Dilemma aus der Vorsaison. Das gilt es auszumerzen mit dieser Chance auf Revanche.

Diese vermeintlich schlechten Erinnerungen teilen jedoch ohnehin nur wenige aus der aktuellen Mannschaft, musste man vergangenes Jahr noch mit einer absoluten Rumpfmannschaft in Überlingen antreten. Mehr die Zweite war es, die hier auflief – viele spielten gar durch. Dennoch war damals sogar etwas möglich, zeigten auch die anderen 3 Spiele in der Vorsaison.

Die Vorzeichen sind jetzt auch freilich gänzlich andere. Die Trainer werden unter der Woche genau beobachten, wer sich nach den zwei spielfreien Wochenenden nun final für den Kader empfiehlt. Im Vergleich zur Vorsaison eine Luxussituation die am Ende ganz andere Herausforderungen mit sich bringt.

In der Folgewoche geht es dann zu Hause ins Topspiel gegen Allensbach (Sonntag, 17.11.2019 um 17 Uhr). Wer da nicht rotiert werden möchte, wird in weiser Voraussicht auch heute schon das Pedal drücken und Dampf in den Kessel pressen um sich zu empfehlen.

Zu Überlingen selbst hält man ein vernünftiges und problemfreies Verhältnis. Einige Akteure kennt man durchaus schon länger und ist gewarnt.

Über zahlreiche Unterstützung mit der Mannschaft und auch für Trommler Manolo freut man sich sehr. Mit Fertigstellung der Ausbaustrecke an den Obersee dauert die Fahrt kaum mehr als 20 Minuten. Das dürfte auch für Kurzentschlossene dann keine große Hürde darstellen und gewährleistet eine problemfreie Anreise. (bz)

TV Überlingen – DJK Singen

Anpfiff: 19 Uhr

Samstag 09.11.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.