DJK Damen mit Remis beim ersten Heimspiel

Die Damen der DJK Singen kamen beim ersten Heimspiel gegen den TSV Dettingen-Wallhausen I  über ein 14:14 unentschieden nicht hinaus. Von Spielbeginn an haben die DJK Damen aus einer guten Deckung heraus agiert und mit einem überlegtem Angriffsspiel eine 10:7 Führung mit in die Halbzeit genommen. Nach dem Wechsel war bei der DJK der Wurm drin und es wurde knapp zwanzig Minuten lang kein Treffer erzielt. In diesem Zeitraum konnte der TSV Dettingen den Vorsprung egalisieren und sogar mit 10:11 in Führung gehen (43. Minute). Durch großen Kampfgeist fanden die DJK Damen wieder zurück ins Spiel und konnten sogar in der 59. Spielminute erneut in Führung gehen (14:13). 20 Sekunden vor Schluss glich der TSV Dettingen allerdings erneut aus. Im direkten Gegenzug mobilisierte die DJK noch einmal alle Kräfte und wurde mit einem 7 Meter belohnt. Leider hat der Innenpfosten den Sieg verhindert und es blieb beim verdienten 14:14. (cs)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.