Gelungener Saisonauftakt für Herren 2

Zum fast schon traditionellen Derby trafen sich am Samstag die zweite und dritte Mannschaft in der Münchriedhalle zur Saisoneröffnung. Tastete man sich bis zur 10. Minute noch aneinander heran – es sollte letztlich auch ein verletzungsfreier Start werden – so konnte die Zweite nach knapp zwanzig Minuten mit einer 11:4 in Führung ein klares Zeichen setzen. Jörg Zimmermann erzielte in der 29. Minute das 15:4, so dass man mit einer sehr eindeutigen Führung in die Kabine ging. In der zweiten Halbzeit konnte man diese dann aber nicht weiter ausbauen. Dies lag zum einen an einem mutiger agierenden Angriff der Herren 3, vor allem aber an Eduard Hermann, der mit einer sehr starken Leistung im Tor aufwarten und so einige klare Torchancen vereiteln konnte. Ein Sieg der 2. Mannschaft wurde dadurch aber dennoch nicht gefährdet und so ging man zufrieden mit einem 27:17 vom Feld.

Bereits am kommenden Samstag geht es auswärts gegen die SG Rielasingen-Gottmadingen 3 ins nächste Derby. Hier sollte man an das Tempo und die gute Abwehrleistung aus dem letzten Spiel anknöpfen. Wenn dann noch die Präzision beim Abschluss gesteigert werden kann, steht einem erfolgreichen Saisonstart sicherlich nichts mehr im Wege. (pk)