H2 mit Auswärtssieg am Sonntag Abend

Die Vorfreude auf ein Spiel am späten Sonntagabend hält sich in der Regel in Grenzen. Dennoch reiste die 2. Mannschaft der DJK Singen zwar krankheitsgeschwächt, aber mit viel positiver Stimmung am zweiten Advent nach Konstanz.

Aus früheren Begegnungen wusste man, dass der HC DJK einen relativ unkonventionellen Angriff spielt. Leider gelang es aber auch in diesem Spiel nicht ab der ersten Minute zu 100% auf dem Platz zu stehen, um dem entgegen zu wirken. Zwar konnte man bis zur 10. Minute das Spiel ausgeglichen halten (5:5). Im Angriff vergab man aber – schon fast symptomatisch – immer wieder Chancen sich nach Balleroberungen mit der Führung zu belohnen. Im Gegenzug setzte Konstanz sein Spiel konsequent fort, so dass es nach fünfzehn Minuten 10:6 für den Gastgeber stand. Nach einer Umstellung in der Abwehr gelang es der DJK Reserve dann aber doch weiter Ball um Ball zu erkämpfen und sich im Angriff entsprechend zu belohnen. So holte man bis zur 23. Minute bis zum 11:11 auf und zwang Konstanz zu einer taktischen Auszeit. Von dieser ließ man sich aber nicht aus der Ruhe bringen, sondern spielte den berühmten Stiefel weiter bis zur Halbzeitpause, in die man mit einer zwei Tore Führung gehen konnte. In der zweiten Halbzeit zeigten sich beide Teams deutlich kämpferischer. Sowohl im Angriff als auch in der Abwehr wurden keine vorzeitigen (Weihnachts-)Geschenke verteilt. Dennoch gelang es der DJK 2 – auch durch eine stärker werdende Torhüter-Leistung – den Vorsprung auf vier Zähler auszubauen. Selbst mit einem Mann weniger auf dem Feld, gelangen sauber herausgespielte Tore für Singen. Leider vergab man in den Schlussminuten der Partie abermals gute Chancen im Angriff, so dass Konstanz nochmals auf 25:25 ausgleichen konnte. Nach einer Auszeit konnte man mit besonnenen Angriffen die Führung wiederherstellen und so nach einigen nervösen Schluss-Sekunden den Sonntagabend erfolgreich mit zwei eroberten Punkten zum Abschluss bringen. (pk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.