Heimspielauftakt für die H1 in der Münchriedhalle

Lange ist es her, das die Herren 1 der DJK in der Singener Münchriedhalle auflaufen konnten und wir sind Glücklich und Froh darüber daß dieses derzeit möglich ist. Zu Gast haben wir den TV Pfullendorf. Die Gäste aus dem Linzgau konnten mit einem 33:19 Kantersieg gegen den TV Pfullendorf vor 2 Wochen die Saison beginnen. Selbst war die DJK mit einem 20:29 Auswärtserfolg beim letztjährigen Vizemeister, dem TV Meßkirch, erfolgreich.

Die Gäste stiegen 2018/2019 aus der Landesliga ab und konnten in der letzten Saison nie wirklich konstant ihrer Rolle als möglicher Aufstiegsaspirant gerecht werden. Zum Zeitpunkt des Abbruchs der letzten Saison stand ein gesicherter Mittelfeldplatz.

Die DJK ist aber gewarnt. Der TVP scheint sich gefunden zu haben und will sicher ein Wörtchen mitreden im Kampf um den Aufstieg und Sie rechnen sich auch Chancen in Singen aus.

Selbst ist es wichtig, die guten Aspekte aus dem ersten Spiel in Meßkirch mitzunehmen, allerdings muss die eigene Fehlerquote im Angriff wieder deutlich reduziert, die Chancenverwertung verbessert und das Tempospiel konsequenter gespielt werden. Mit einer Abwehrleistung über weite Strecken wie zum Saisonstart, gepaart mit den genannten Punkten, sehen wir dem Spiel gegen Pfullendorf positiv entgegen. (jz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.