Herren 1 begrüßen Tabellennachbarn

Zu Gast ist unser direkter Tabellennachbar, der TSC Blumberg. Die Eichbergstädter haben vor nicht allzu langer Zeit einen Trainerwechsel vollzogen. Nachdem Reiner Getta überraschend zurücktrat, wurde mit Ralf „Butch“ Metzger sehr rasch eine interne Lösung gefunden, die auch bis zum Ende der Saison bleibt. Das erste Spiel unter seiner Ägide endete mit einem deutlichen Heimsieg gegen lediglich acht Rielasinger mit 40:23. Der Maßstab für die Arbeit und die Handschrift des neuen Trainers wird die nun anstehende Auswärtsaufgabe in der Münchriedhalle sein, wenngleich Metzger auf ein gut bestelltes Feld vom Vorgänger zurückgreifen kann. Die Gäste sind sehr offensiv ausgerichtet und erzielen mit Sebastian Mattig, Daniel Behrendt und den Teubner-Brüdern die meisten Tore. Ihre Heimspiele haben sie bis auf das Spiel gegen die HSG Konstanz 3 ausnahmslos gewonnen. Kein Wunder, schließlich ist die Eichberghalle eine harzfreie Zone, mit der die Gastmannschaften nicht so gut klarkommen. Auswärts hingegen sind die Gäste nicht so sattelfest und haben noch einige schwere Aufgaben vor der Brust. Bereits das zweite Saisonspiel führte die neu zusammengestellten Bären nach Blumberg und endete mit einem deutlichen 25:18 für den TSC. Dieses Ergebnis gilt es heute natürlich zu korrigieren, denn mit einem Sieg zieht die DJK in der Tabelle am TSC Blumberg vorbei und behält ihre weiße Weste in Bezug auf die Heimspiele.

Freuen Sie sich mit uns auf ein interessantes und spannendes Spiel. (mk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.