Hohentwiel-Cup setzt 2020 aus!

Sowohl der Hohentwiel-Cup der Aktiven als auch der Jugendlichen können wir schweren Herzens im Jahr 2020 leider nicht durchführen. Das ist ein absolutes Novum in der Geschichte dieses erfolgreichen Traditionsturniers, das im September zum 32. Mal ununterbrochen durchgeführt worden wäre.

1989 hatte auf dem Gelände der Münchriedsportanlage alles begonnen. Jahrelang wurde das Turnier auf Rasen auf bis zu 7 Spielfeldern gleichzeitig durchgeführt. Es konnten teilweise an die 140 Mannschaften aus ganz Deutschland, Österreich, Schweiz und vielen anderen Ländern begrüßt werden. 1990, also im 2.Jahr der Durchführung, konnte man erstmals einem Team aus der ehemaligen DDR unterm Hohentwiel beim Handballspielen zusehen (BSG Fortschritt Weißenfels). Im Jahre 2003 entschied die DJK das Turnier in den September zu verlegen und als Vorbereitungsturnier durchzuführen. Mittlerweile ist das Turnier im September fest bei vielen Mannschaften in der Planung verankert und findet seit 17 Jahren am 1. und 3. September-Wochenende statt. Jährlich wurde das Turnier größer und brachte die Verantwortlichen an die Grenzen der Durchführung. So wurde eine zweite Spielstätte in den Turnierplan eingebunden, ein zusätzlicher Turniertag hinzugefügt, sodass zeitweise an 5 Turniertagen in 2 Sporthallen gleichzeitig gespielt wurde – teilweise von 8 Uhr vormittags bis 22.00 Uhr abends. Bis zu 100 Mannschaften werden jährlich koordiniert und bewirtet.

Für solch ein Turnier bedarf es einer langen und vorausschauenden Planung und Vorlaufzeit. Die Planungssicherheit bekommen wir dieses Jahr aufgrund der aktuellen Gesundheitslage leider nicht. Die verschiedenen Szenarien der Landesregierung Baden-Württemberg bezüglich Großveranstaltungen und der Dauer dieser Einschränkung sowie dem derzeit noch nicht klar ersichtlichen Verbot zur Durchführung einer Kontaktsportart veranlassen die DJK Singen nach 1989 erstmals das Turnier nicht durchzuführen.
Wir werden aber 2021 zurückkommen und die Tradition weiterführen. Die Termine stehen schon fest und bitte verankern Sie diese fest in ihrem Kalender. Die Turniere 2021 finden wieder in 2 Hallen in Singen statt:


Aktive: 03.-05. September 2021
Jugend: 17.-19. September 2021

Fragen an Turnierleiter Matthias Knöpfle:

Frage: Warum fiel jetzt Anfang Mai die Entscheidung zur Absage für ein Turnier im September?
Antwort: Zunächst sind wir natürlich sehr enttäuscht über die Absage, allerdings haben wir die Entscheidung auch nicht schnell und überhastet getroffen. Aufgrund der fortgeschrittenen Zeit und bei solch einer Turniergröße wie unserem Hohentwiel-Cup sind wir allerdings schon deutlich über den Zeitabläufen der Vorjahre.

Frage: Nach 1989 die erstmalige Absage, was bedeutet das für Sie?
Antwort: Ich habe bisher alle Hohentwiel-Cups in verschieden Funktionen erlebt (Spieler, Helfer am Spülmobil/an der Friteuse/an der Kasse, Turnierleitung) und da wird in diesem Jahr schon etwas fehlen. Das Turnier ist für uns als DJK natürlich in jedem Jahr eine grosse Herausforderung und auch mich als Turnierleiter zusammen mit meinem Vater (Rolf Knöpfle), aber wir werden 2021 sicher in den Handball-Kalender zurückkehren. Die Termine stehen ja schon fest!

Frage: Wäre es denkbar (nach neuer Gesetzeslage) dennoch ein Turnier 2020 auszurichten?
Antwort: Das kann ich mir nach heutigem Wissensstand nicht vorstellen. Sollte es aber erlaubt und möglich sein, dann werden wir gemeinsam klären, ob überhaupt und was in welcher Größe  möglich ist. Mehr als ein Blitzturnier wird es vermutlich nicht werden können, also nicht vergleichbar mit den Vorjahren.

Mit sportlichen Grüßen & bleiben Sie Gesund!

Daniel Kech & Jörg Zimmermann mit der gesamten Vorstandschaft und der Turnierleitung um Matthias Knöpfle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.