Richtungsweisendes Spiel für Herren 1

Am kommenden Samstag kommt es zu einem richtungsweisenden Spiel für die Herren 1 der DJK Singen. Mit der Landesliga-Reserve aus Mimmenhausen/Mühlhofen kommt der derzeit Tabellenletzte in die Münchriedhalle und wird versuchen den Anschluss an das untere Tabellendrittel zu schaffen. Die DJK hingegen kann mit einem Sieg auf den 7. Platz vorrücken und den Anschluss an das Mittelfeld herstellen, sowie den Vorsprung auf die Gäste auf 4 Punkte auszubauen. Um dies zu erreichen, ist eine ähnlich gute Leistung wie in Blumberg notwendig. Hinzu Bedarf es einer aggressiveren Einstellung im Abwehrverbund und einer längeren Konstanz im eigenen Spiel. Wie die Landesliga-Reserve in Singen auflaufen wird ist nicht bekannt. Sicher dürfte sein das Fabian Leitz am Kreis aufläuft, auf den es gut zu achten gilt und auch Thies Pröstle trägt sich regelmäßig mit einigen Toren in die Liste ein. Die Ergebnisse der Gäste zeigen, das Sie mit Vollbesetzung gegen jeden Gegner auf Augenhöhe mitspielen können. Ist dies nicht der Fall, kann es schon mal passieren das nur 12 oder 14 Tore wie in den Spielen gegen Meßkirch und Allensbach geworfen werden. Gegen Konstanz, Radolfzell und Steißlingen verloren die HSG´ler jeweils jedoch nur mit 3 Toren und gestalteten die Spiele offen. Für die DJK gilt es, sich auf die eigenen Stärken zu besinnen, den Gegner keinesfalls zu unterschätzen und mit Einsatz, Kampf und Siegeswillen den zweiten Saisonsieg einzufahren. (jz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.