Singener Duell in der Münchriedhalle

DJK Singen III – DJK Singen II     17:33 (05:19)

Mit einem über alle Beteiligten Hinweg Singener Duell war die DJK-Reserve auch im 7. Saisonspiel in dieser Saison erfolgreich. Mit jetzt 14:0 Punkten zwar weiterhin auf Platz 2, nach Gegenpunkten aber immer noch Tabellenführer. Im Spiel gegen die 3.Mannschaft der DJK Singen pfiff dann auch noch Schiedsrichter Thomas Fuchs von der DJK die Partie, so das ein komplettes Singener Spiel abgehalten werden konnte. Beide Teams waren aufgrund Grippeausfälle stark dezimiert, wollten auf der einen Seite das positive Gefühl von 3 Siegen in Folge mit in die Partie nehmen und auf der anderen Seite den 7. Sieg einfahren und sich auf das vorentscheidende Duell in Ehingen am kommenden Samstag vorbereiten. Nach 9 Spielminuten schon ein 2:7 auf der Anzeigentafel und bis zur Pause beim 5:19 aus Sicht der Herren 3 war das Spiel schon vorentschieden. Nun konnten beide Trainer ihre Vorgaben umsetzen. Zum einen weiterhin ein gutes Gefühl aller Beteiligten aufs Spielfeld bringen und die Herren 2 ohne weiteres Tempospiel den Positionsangriff verbessern. Am Ende trennten sich beide Teams 17:33 und gingen in den gemeinsamen Abend über, auf Einladung von Trainer Christoph Dietrich. Hierfür Herzlichen Dank! Die Herren 3 haben nach 10 Spielen jetzt 4 Wochen Pause, ehe dann die letzten 4 Partien der Saison anstehen. Die Herren 2 treffen am kommenden Samstag in Ehingen auf den derzeitigen Tabellenführer, welche die DJK Reserve im Hinspiel mit 36:33 bezwingen konnte. Am 23.2. dann zu Hause gegen Blumberg bei welchen die Spieler von Markus Korhummel Auswärts 19:30 erfolgreich waren. (jz)

Ergebnis und Spielprotokoll