Ungewisse Aufstellung

Im zweiten Spiel der Rückrunde kommt der Gegner des ersten Saisonspiels in die Singener Münchriedhalle. Beim Saisonauftakt konnte das gerade abgestiegene Reserveteam mit einem einen 26:17 den ersten Sieg nach 16 Monaten einfahren und gleichzeitig eine furiose Serie ohne Niederlage starten. Erst am 14.02. gegen Bodman, vergangene Woche, riss diese fulminante Serie. Natürlich wollen die Bären rund um ihren Coach Christoph Dietrich gegen die HSG Mimmenhausen/Mühlhofen 3 die Punkte im Münchried behalten und gleichzeitig eine neue Serie starten. Welche seiner rekonvalezenten Spieler diesen Samstag zur Verfügung stehen werden war zum Redaktionsschluss noch nicht klar, jedoch besteht die begründete Hoffnung nicht noch einmal ohne 11 Spieler wie vergangene Woche in Bodman spielen zu müssen.(cd)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.