Zweites Spiel – Zweites Derby und erneut Auswärts

Nach der in den Schlusssekunden sehr unglücklichen Niederlage am vergangenen Samstag zum Saisonauftakt beim TuS Steisslingen II, bestreiten die Hohentwieler auch ihr zweites Spiel Auswärts und erneut in einem Derby. Der sehr Heimstarke TV Pfullendorf hat sich für die kommende Saison ( vergangenes Wochenende Spielfrei ) mit einigen Spielern verstärkt sowie einen neuen Trainer an der Seitenlinie, so das gespannt sein wird in wie weit das letztjährige Spielsystem beibehalten wurde. Die Ergebnisse der Vorbereitungsspiele der Gastgeber waren jedenfalls meist erfolgreich.
Selbst wurden die eigenen Stärken des ersten Spiels herausgearbeitet, die Schwächen analysiert und sich intensiv auf das zweite Derby vorbereitet. „Wir werden auch in diesem Spiel an unsere Grenze gehen und versuchen zählbares mit unter den Hohentwiel zu nehmen“ freut sich Trainer Jörg Zimmermann auf das zweite Landesligaspiel. Nachdem am vergangenen Wochenende noch einige Spieler gefehlt hatten, entspannt sich die Lage für kommenden Samstag etwas, auch wenn nicht Alle Spieler zur Verfügung stehen. Die DJK Singen wird im Linzgau erfahrungsgemäß eine hitzige Atmosphäre erwarten und freut sich wieder über zahlreiche DJK Zuschauer welche den Weg zum TV Pfullendorf am Samstag um 20.00 Uhr finden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.